Read e-book online Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ PDF

By Ann-Christin Bohlen

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, summary: In Franz Kafkas Roman „Der Proceß“ , erstmals im Jahr 1925 von Max Brod herausgegeben, wird der Bankangestellte Josef okay. am Morgen seines 30. Geburtstags verhaftet, jedoch ohne wissentlich etwas Strafbares in bürgerlichrechtlichem Sinne getan zu haben. Diese Verhaftung, ausgeführt durch Vollstrecker einer weder greif- noch begreifbaren gerichtlichen Instanz, ist der Beginn eines Proceßes [sic!] gegen Josef K., der von nun an dessen Leben, zunächst schleichend und schließlich rasant von Grund auf ändern, bestimmen und letztlich sogar beenden wird. Der irritierende Proceß ohne vorhandene Beweisgrundlage und eigentlichen Anklagegrund geht nicht spurlos an Josef ok. vorbei und beeinflusst seine individual und sein Handeln nachhaltig . Inwiefern diese permanente Belastung durch den Proceß Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/Unschuldsbewusstsein des Protagonisten auslöst, wird in dieser Arbeit herausgestellt und behandelt. Zunächst wird dazu die Figur Josef ok. analysiert, um Veränderungen seiner Persönlichkeit im Proceßverlauf untersuchen zu können. Die Bewertung des Proceßes durch ok. selbst steht in Relation zu seinem ambivalenten Schuldempfinden und wird im Verlauf genauer beleuchtet.
Im gegebenen Rahmen der Arbeit wird sich die Frage nach dem tatsächlichen Vorhandensein oder gar dem Inhalt der Schuld bzw. Unschuld des Protagonisten nicht vollständig klären lassen. Dennoch werden zum Ende der Arbeit einige ausgewählte Denkansätze gegenübergestellt. Ziel dieser Arbeit ist es, die Veränderungen in K.s Empfinden bezüglich seines Schuld-/Unschuldsgefühls darzustellen und in Relation zu seinem Verhalten zu bringen.

Show description

Read Online or Download Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Download e-book for kindle: Erich Kästner und die Frauen - eine Analyse des Frauenbildes by Melanie Klawitter

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2,7, Universität zu Köln, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Erich Kästners interessante Beziehung zu den Frauen wird beispielhaft anhand seiner Biographie und seiner literarischen Werke erläutert.

Oezguer Dindar's Komplexe Prädikate: Funktionsverbgefüge (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Germanistik), Veranstaltung: Syntax, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit werde ich zunächst im ersten Teil beschreiben, was once komplexe Prädikate und used to be die zu den komplexen Prädikaten gehörenden Funktionsverbgefüge sind.

Download PDF by Florian Reifenrath: Das literarische Motiv "Fußball" - Ansätze zur inhaltlichen

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,0 , Ruhr-Universität Bochum (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar „Literatur und Sport“, Wintersemester 2006/2007, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Fußball als literarisches Motiv – unzählige Werke verschiedenster Autoren sind heute von dieser Thematik beeinflusst.

Read e-book online Margaretha lactans. Selbststilisierung zu einer Nachfolgerin PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 1,7, , Sprache: Deutsch, summary: Heinrich von Nördlingen – Margarethas guter Freund und Beichtvater – betitelt Margaretha Ebner in einem seiner Briefe an sie als maria lactans, die der gesamten Christenheit Gnaden bringen kann, indem sie diese an ihrer Brust stillt.

Extra info for Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition) by Ann-Christin Bohlen


by James
4.1

Rated 4.85 of 5 – based on 14 votes